Skip to main content

Bei uns kannst du entwickeln.
Vor allem dich selbst.


Du liebst technische Herausforderungen und arbeitest gerne nach qualitativ hochwertigen Standards in einem hochmotivierten Team voller einzigartiger Persönlichkeiten?
Dann bist du bei tecmata genau richtig!
Wir sind Experten und Partner im Bereich der Embedded Entwicklung und arbeiten für namhafte Kunden aus verschiedensten Branchen. Von unserem Standort in Wiesbaden aus entwickeln und verifizieren wir Produkte für z.B. Medizin- & Automatisierungstechnik und Automobilindustrie. Beispiele für Projekte findest du hier.

Bewerbungsgespräch

Offene Stellen für
offene Menschen.

Du bist auf der Suche nach einem neuen Job? Hier findest du all unsere aktuellen Vakanzen.

Sollten keine unserer aktuellen Gesuche auf dein Profil passen, kannst du dich gerne auch initiativ bewerben.
Wir sind immer interessiert an talentierten Absolvent:innen oder erfahrenen Köpfen.

In 5 Schritten zum Job:

Deine Bewerbung bei uns

Bewirb Dich direkt auf eine ausgeschriebene Position oder initiativ über unser System.

Eingangsprüfung

Deine Bewerbungsunterlagen werden nun durch unsere HR-Abteilung und unser fachliches Team geprüft. Eine Rückmeldung erhältst Du in der Regel innerhalb einer Woche.

Erstgespräch

Im nächsten Schritt wirst Du zu einem ersten, ca. 30-minütigen Kennenlernen via MS Teams eingeladen. Hierbei möchten wir vor allem die Person hinter der Bewerbung besser kennen lernen und erfahren, welche Interessen Du hast und in welche Richtung Du Dich entwickeln möchtest. Um einschätzen zu können, in welchen Bereichen Deine Interesse und Skills liegen, werden hier ggf. bereits kleinere fachliche Fragen gestellt.

Fachliches Gespräch

Im fachlichen Gespräch gehen wir in die Tiefe um Dich hinsichtlich unserer offenen Positionen einordnen zu können. An diesem Gespräch nimmt unser fachliches Team teil und beantwortet auch Deine spezifischen Fragen. Nach Möglichkeit findet dieser Termin in unserem Büro in Wiesbaden statt, sodass Du gleich einen besseren Eindruck über tecmata erhältst. Hierfür planen wir ca 90 Minuten ein.

Vertragsangebot

Zuletzt bekommst Du von uns ein Vertragsangebot. Die Details besprechen wir natürlich zuvor mit Dir.

FAQ – Häufige Fragen beantwortet

Wie läuft die Einarbeitung ab?
Die erste Woche ist zum Ankommen gedacht. Wir möchten, dass Du Dich wohlfühlst und zunächst das Büro und die neuen Kolleg:innen kennenlernst. Mit Leitfäden und Wiki-Beiträgen, sowie der persönlichen Betreuung durch Deine zukünftigen Kolleg:innen findest Du Dich schnell bei tecmata ein. Im Anschluss findet die fachliche, projektbezogene Einarbeitung in deinem Team statt.
Wie sieht mein Arbeitsplatz aus?
Neben höhenverstellbaren Tischen und bequemen Stühlen gehört auch eine gute IT-Ausstattung zu Deinem zukünftigen Arbeitsplatz, denn bei uns hat die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen Priorität. So findest Du bei tecmata immer frisches Obst zum freien Verzehr, und selbstverständlich hast Du unbegrenzten Zugriff auf Kaffee und Wasser. In unserer Küche gibt es außerdem alles, was Du brauchst, um Dir dein Frühstück oder Mittagessen zuzubereiten und aufzuwärmen. Vor Ort warten außerdem jede Menge Lebensmittel-Geschäfte und Restaurants.
Wie sind die Arbeitszeiten und ist Home Office möglich?
Unsere Kernarbeitszeiten sind von 10 bis 15 Uhr. Wo Du arbeitest, überlassen wir Dir, solange sich alle Kolleg:innen mindestens zwei Mal in der Woche persönlich in Wiesbaden einfinden, um den Teamkontakt zu pflegen. Wir legen Wert auf ein gutes Miteinander und persönlichen Austausch.
Wie groß sind die Teams?
Typische Teamgrößen variieren zwischen 2 und 12 Personen, das ist projektabhängig. Es wird natürlich niemand allein gelassen. Die Projektlaufzeit liegt zwischen 6 Monaten und mehreren Jahren. Komplexe Produkte und Systeme erfordern eine intensive Einarbeitung – dafür bilden sich in solchen Projekten die Experten auf dem jeweiligen Einsatzgebiet heraus.
Welche Qualifikationen werden im technischen Bereich benötigt?

In erster Linie geht es bei uns um Skills in der Programmierung mit C und elektrotechnische Kenntnisse, die im Umgang mit Microcontrollern benötigt werden. Zudem benötigen unsere Testingenieur:innen und Entwickler:innen Erfahrungen in der objektorientierten Programmierung.

Welche Weiterbildungen sind möglich?

Nahezu alle Entwickler:innen werden bei uns zum ISTQB Certified Tester geschult. Darüber hinaus werden individuelle Weiterbildungswünsche und projektspezifische -bedarfe evaluiert und entsprechende Maßnahmen intern oder extern durchgeführt.

Für uns zählt Software.
Und vor allem: Soft-skills.


Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von Offenheit, Transparenz und maximaler Wertschätzung.
Wir setzen auf agile Arbeitsprozesse und selbstorganisierende Teams in einem familiären Umfeld.

  • je nach Projektgröße eigenverantwortliche Teams von 2-15 Personen mit technischen Leads
  • agile Arbeitsweise, direkte Kundenkommunikation, Mitbestimmung auf Projekten
  • projektspezifische Einarbeitung und stetige Fortbildung, u.a. interne Vorträge (TechTalk)
  • In Abstimmung freie Einteilung von Zeit und Örtlichkeit
  • Events: Winterfeier, Sommerfest, Wanderungen, Kinoabende, gemeinsames Essen
  • Interessen: Kicker-Turniere, gemeinsam X-Box und CS-Go spielen, Social-Work-Day
  • Möglichkeit, sich in Unternehmensentwicklung und Unternehmensentscheidung einzubringen
  • wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe, positives Arbeitsklima, Spaß bei der Arbeit
  • Wir sind kein Konzern, hier ist man keine „Nummer“.
Kicker

X-Box

Ansprechpartnerin


Deine Ansprechpartnerin Aileen Achter steht Dir gerne für alle Fragen rund um Deine Bewerbung zur Verfügung.